Freizeitclub "Zäme-sii"

Grüezi! 

Event-Eindrücke


Eindrücke von unserem Zäme-sii-Sonntag am 8. August 21
Oberembrach - Zäme höckle und spaziere

Auch ein bedrohlich verhangener Himmel und für August eher unfreundliche Temperaturen halten uns nicht ab, einen gemütlichen Spaziergang durch die grüne Natur zu unternehmen!

Erneut fanden wir uns in schöner Anzahl am Sonntagmittag zusammen, und zwar diesmal in Oberembrach beim Restaurant zur Rose, wo uns drinnen schon schön gedeckte Tische und reichhaltige Menükarten mitsamt aufgestelltem Servicepersonal erwarteten. Nach der Qual der Wahl genossen wir in fröhlicher Runde und mit angeregten Gesprächen die leckeren Speisen, abgerundet mit einem feinen Tropfen aus einheimischen Reben.

Derart gestärkt machten wir uns anschliessend auf einen Spaziergang zum Edlibruck, angeführt von unserer heutigen Eventmanagerin Claudine. Der Weg führte uns leicht aufwärts in den Wald durch Naturschutzgebiet, wo uns alsbald bei einem Einschnitt der Einblick bis ins Eigental beeindruckte.

Der Himmel hatte liebenswürdigerweise ein Einsehen und hielt die schwarzen Regenwolken zurück, sodass wir ohne Schirme und unbehelligt der zahlreichen wilden Tiere links und rechts – gottlob nicht in echt! -- den Mettlenweg hinunter marschieren und den Wald hinter uns lassen konnten. Wir beendeten den schönen Rundgang wieder beim Restaurant zur Rose und diesmal sogar mit einem Abschiedsgetränk in der Gartenwirtschaft.

Ein kurzweiliger und unterhaltsamer Sonntag mit aufgestellten Singles nahm ein glückliches Ende und lässt Vorfreude auf ein nächstes Zäme-sii aufkommen.

Schau doch auch mal rein und melde dich zu einem Schnuppertag. Wir freuen uns auf dich!

09.08.21/anke


Eindrücke von unserem Zäme-sii-Sonntag am 11. Juli 21 
Nussbaumen/Bülach - Zäme höckle und spaziere

Was gibt es für uns Singles Befriedigenderes, als den Sonntag in netter Gesellschaft von aufgestellten Gleichgesinnten zu verbringen? 

Einmal mehr hat sich ein unternehmungslustiges Grüpplein eingefunden, um einen sommerlichen Sonntag mit einem Spaziergang durch die schöne Schweizer Natur zu geniessen. 

Diesmal war der Treffpunkt in Nussbaumen bei Bülach, organisiert von unserer versierten Eventmanagerin Lisbeth. Das Ziel war der Aussichtsturm Petersboden, den wir nach einem etwas anstrengenden Spaziergang an der Sonne im schattigen Wald erreichten. Oben auf der Plattform wurden wir mit einer wunderbaren Rundsicht über verschiedene Dörfer und Städte und zu den Lägeren bis in die Alpen und nach Deutschland belohnt. Dafür galt es zuerst 133 Treppenstufen und 25 Höhenmeter zu überwinden, was wir aber ‘mit Links’ bewältigt haben. Wer wollte, konnte sich an den drei Panoramatafeln über die Berge und Hügel der nahen und weiteren Umgebung schlau machen und dabei seine Schul-Geografie-Kenntnisse auffrischen. 

Zufrieden und ziemlich durstig und hungrig beendeten wir den schönen Rundgang in der Gartenbeiz vom Restaurant Sternen, wo wir bei einem einfachen Zmittag und etlichen Getränken sowie kühlen Desserts den Nachmittag ausklingen liessen. Zufrieden und mit vielen schönen Eindrücken und zahlreichen tollen Fotos fuhren wir anschliessend alle wieder nach Hause. 

Dies war nur einer von vielen Ausflügen, die wir mit unseren kompetenten Wanderleiterinnen  unternehmen durften. 

Neugierig geworden? Dann melde dich doch an für einen Schnuppersonntag bei Alfred 

Wir freuen uns auf dich! 

13.07.21/anke - Danke liebe anke/AT

Freizeitclub, zäme sii, zäme höckle, zäme unterwägs
Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein. Der Weg ist immer besser, als die schönste Herberge. Viel wandern macht bewandert. Gut geht, wer ohne Spuren geht.                                        unbekannt/AT